daily whispers

Feiertag. Zeit für Yoga gegen Mittag zu Lisa Gerrards wundervollem Album „Black Opal“ (bin ganz verliebt!) – draußen scheint die Sonne und der Wind streicht durch das frische Grün der Bäume vor meinem Fenster. Und dann ein plötzliches kleines Glück über das Gefühl von kleiner feiner Harmonie. Die doch so fragil ist, so selten ist mal alles im Gleichgewicht… ist es dann nicht ein Glück zu bemerken, dass ein paar Minuten oder vielleicht Stunden alles in Ordnung ist? … Mitte (wieder)gefunden! Dankbarkeit!

 

Advertisements

Über bourbonkitty

es fließen Buchstaben durch meine Adern, ich atme Musik, ich schwelge ständig und immer in den Sphären der Schönen Künste... insgesamt mittelschwerer Hang zur Düsternis & kind of boho... Zeige alle Beiträge von bourbonkitty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: