Archiv der Kategorie: Musikalisches

daily whispers

Feiertag. Zeit für Yoga gegen Mittag zu Lisa Gerrards wundervollem Album „Black Opal“ (bin ganz verliebt!) – draußen scheint die Sonne und der Wind streicht durch das frische Grün der Bäume vor meinem Fenster. Und dann ein plötzliches kleines Glück über das Gefühl von kleiner feiner Harmonie. Die doch so fragil ist, so selten ist mal alles im Gleichgewicht… ist es dann nicht ein Glück zu bemerken, dass ein paar Minuten oder vielleicht Stunden alles in Ordnung ist? … Mitte (wieder)gefunden! Dankbarkeit!

 

Advertisements

jetzt gibt’s was auf die Ohren!

Den heutigen Sonntag möchte ich nutzen, um eine beeindruckende Künstlerin aus Russland vorzustellen: dabei handelt es sich um Agratha Mirrait und ihr Dark Ambient-Projekt Halgrath. Ich selbst hörte ihr Album Arise of Fallen Conception das erste Mal vor wenigen Monaten bei einem Freund, als wir uns auf eine schwarze Party vorbereiteten; hier arbeitet die Künstlerin besonders stark mit allen Tönen, Höhen, Tiefen, die die menschliche Stimme zu erzeugen vermag. Es klingt rituell, okkult, hexisch und dadurch sehr machtvoll – und natürlich extrem düster. Ich mag es sehr und kann es nur empfehlen!

Hier ein Beispielsong aus Arise of Fallen Conception:

Ihr neues Album heißt The whole path of war and acceptance, ist noch nicht erschienen, aber bereits auf youtube abrufbar. Es ist ruhiger als der Vorgänger, atmosphärischer, hypnotischer, was vor allem an den Didgeridoo-Klängen liegt. Auch hier verwebt Agratha ihre Stimme in die Klangcollage, aber nicht mehr so agressiv wie in Arise of Fallen Conception, sondern mythischer und etwas weicher.

Auch hier ein Beispiel:

Agratha selbst beschreibt ihr Projekt Halgrath folgendermaßen:

„Halgrath was born in the same day with me, because it’s locating deep down in my mind. Music leaks like a creek from the depths of my inner entity, opening unseen before verges of human reception of universe.“

Ich kann Halgrath wirklich nur mit Nachdruck empfehlen, vor allem auch jenen, die noch keine Ambient-Anhänger sind, aber neuen experimentellen Musikerfahrungen aufgeschlossen gegenüberstehen!

Fanpage: http://halgrath.bandcamp.com/

Facebookseite von Agratha Mirrait: https://www.facebook.com/agratha.mirrait?fref=ts